In unseren internen Trainings begleiten wir Menschen in Unternehmen in verschiedenen Bereichen, speziell in Management und Vertrieb. Dies machen wir, um sowohl die erarbeiteten Ziele zu erreichen als auch den Weg dorthin nachvollziehbar zu machen, um letztendlich die Motivation eines jeden einzelnen zu fördern. Um das Erlernte in der Realität entsprechend anwenden zu können, nutzen wir neben den von uns eigens entwickelten „Werkzeugen“ die Interaktivität des Trainings und besonders die Simulierung praxisnaher, auf das Unternehmen abgestimmter Situationen. Dadurch können die Teilnehmer ein Verständnis entwickeln und mit einer entsprechenden Haltung auf Veränderungen und Geschehnisse adäquat reagieren.


Vorgehensweise Training

Unter dem Motto „Werte entwickeln – führen im Wandel“ legen wir in unseren Trainings sehr viel Wert auf praxisnahe Inhalte, die nicht nur verständlich und nachvollziehbar sind, sondern die sich auch leicht im Berufsalltag umsetzen lassen. Um diese Inhalte zu vermitteln, nutzen wir unsere eigens entwickelten, themenspezifischen Aktionskarten und realitätsnahen Übungen.

Durch Fragen fuhren

Reflexion und Konfrontation

Erarbeiten wir Themen mit den Teilnehmern, erfolgt das interaktiv. Der Trainer sammelt über Fragen die Ideen der Gruppe und führt sie zu den wesentlichen Inhalten und Erkenntnissen des Moduls. Erhält er keine Antworten, benennt er die Inhalte. Er hilft ihnen auch über positive Konfrontation, andere Perspektiven einzunehmen.

Erklären

Richtung geben und neue Perspektiven anbieten

Bei Themen, deren Erarbeitung zu zeitintensiv wäre oder für die Teilnehmer neu sind, stellt der Trainer die Inhalte oder Vorgehensweise vor und erarbeitet die Konsequenzen/Vorteile/Risiken über Fragen mit den Teilnehmern.

One minute cases

Erleben, was verstanden wurde – oder nicht

In den sogenannten „One Minute Cases“ übernimmt der Teilnehmer seine Rolle im Unternehmen und der Trainer die Rolle seines Ansprechpartners im oder außerhalb des Unternehmens. Auf Basis praxisnaher Sachverhalte wird eine bestimmte Vorgehensweise geübt. Die Übungen dauern in der Regel ca. 3-5 Minuten pro Teilnehmer. Die anderen Teilnehmer beobachten und notieren ihr Feedback. Dies wird nach jeder Runde besprochen.

Gruppenarbeit

Effektiv Ergebnisse für die tägliche Praxis erarbeiten

Die Gruppenarbeit dient dazu, Ergebnisse für die praktische Umsetzung zu erarbeiten und Erkenntnisse zu wecken bzw. deren Umsetzung zu überprüfen. Z. B., wie gut die Teilnehmer die gelernten Inhalte bei ihrer Kommunikation in der Gruppe umsetzen.

Trainer bei LEYTBILD

  • … sagen JA zu jedem Menschen, so wie er ist.
  • … sind vorbereitet und denken, bevor sie reden.
  • … sind tolerant und konsequent zur gleichen Zeit.
  • … stellen die Teilnehmer in den Mittelpunkt.
  • … schaffen eine positive Atmosphäre, in der das Lernen Spaß macht.
  • … sind positiv/konstruktiv, unabhängig vom Verhalten des Teilnehmers.
  • … beherrschen gruppendynamische Prozesse und binden jeden ein.
  • … halten in jeder Situation ihre Dialogfähigkeit aufrecht.
  • … vertreten eine Meinung und lassen jeder anderen Platz.
  • … konfrontieren Teilnehmer mit sich selber, damit diese gewinnen können.
  • … hinterlassen Gewinner.
  • … halten sich an Vereinbarungen.

In folgenden Entwicklungsbereichen bieten wir Interne Trainings an

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um Ihr Angebot für ein individuelles Trainings-Konzept zu erhalten.